reflections

1. Tag Shred-Schlank in 30 Tagen

Hallo zusammen Ich konnte heut schon beginnen, obwohl ich noch keine DVD habe. Weil es bei Youtube Shred-Schlank in 30 Tagen - Level 1gibt. Dieses Level soll mich dann wohl die nächsten 10 Tage begleiten. Es kommen schon Zweifel auf bevor ich Anfange, ob ich es wohl jedentag schaffen werde (gerade jetzt während der WM). Aber ich werde auf jedenfall mein bestes geben. So nach einem guten Frühstück heißt es ab in die Sportsachen, Yogamatte ausgerollt und vorher noch 2 mal 1,5 Liter Wasserflaschen gefüllt ( als Hantel ersatz). Es kann los gehen... Ich kam überraschend sehr schnell und sehr stark ins schwitzen. Es ist mega anstrengend, damit hätte ich nicht gerechnet. Das positive ist allerdings - die Zeit geht super schnell vorbei. Allerdings muss ich gestehen das ich nicht so schnell in dem Tempo hinter her gekommen bin. Gerade die Sprünge von den Übungen auf der Matte zum Cardiotraining. Die letzten 3 Minuten, habe ich leider abgebrochen. Ich war kaputt, fertig es war schrecklich. Der Schweiß lief nur so am Körper herunter. Nach diesem Training habe ich mich trotzdem super gefühlt. Einfach das Gefühl etwas für den Körper getan zuhaben. In so kurzer Zeit so ein super Effekt zu erzielen wOw... Das duschen danach war einfach traumhaft Ich glaube ich werde Muskelkater im Arm und Oberschenkel Bereich bekommen. Ich hoffe allerdings nicht all zu schlimm, damit ich Morgen Tag 2 in Angriff nehmen kann Ich wünsch euch was und hoffe das ich morgen wieder Berichte Ach übrigens habe auch vorher Bilder von mir im Bikini gemacht, ich hoffe man sieht nach den 30 Tagen kleine Erfolge.

29.6.14 21:02

Letzte Einträge: Selbstversuch Almased - schnell und gesund abnehmen, Shred - Schlank in 30 Tagen

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung